Pimmel und Muschis mit Fischgeruch

Ist ein Geschlecht das fischig riecht ekelhaft, oder riecht es vielleicht doch ganz lecker?

Jungs haben einen Penis und Mädchen haben eine Vagina und wenn man sich beides nicht wäscht, dann fängt es irgendwann an, fischig zu riechen. Ein strenger Fischgeruch aus dem Schritt ist kein Beinbruch, er ist ganz natürlich, viel natürlich als Wasser und Seife. Der Fischgeruch gehört dazu, auch wenn man uns abgewöhnt hat, den Fischigen Gestank als etwas Selbstverständliches anzunehmen. Die Natur hat sich schon etwas dabei gedacht, das wir nach ein paar Tagen fischig riechen. Der strenge Geruch aus dem Intimbereich soll Sexpartner anlocken, dass wir uns davon abschrecken lassen, ist nur eine uns anerzogene Unart und absolut verkehrt.

Wir sollten endlich wieder lernen, einen Penis, oder eine Vagina mit Fischgeruch als das zu akzeptieren, was es ist, als etwas unglaublich Leckeres. Wenn die Pussy fischig riecht, ist es kein Grund sich abzuwenden, das redet man uns nur ein. Eine Vagina mit Fischgeruch, ist das größte Geschenk, was eine frau dir machen kann. Sie hat für dich einen Geruch gezüchtet, der einmalig ist, es ist der Geruch dieser Frau, das ist sie, was Du da riechst. Ich sage es, wie es ist. Steck deine Nase rein, wenn die Muschi fischig duftet, so schmeckt und riecht sie doch am besten.

Ist der Geruch aus der Scheide fischig? Da kann man nicht viel machen, man sollte es nehmen wie es ist. Fischgeruch aus der Vagina ist nichts, wofür man sich schämen muss, es ist ein ganz natürlicher Abbauprozess, der diesen Geruch entstehen lässt. Zum Glück gibt es viele Männer, die darauf stehen, wenn die Scheide nach Fisch stinkt. Diesen Männern ist eine fischige Vagina allemal lieber, als eine gewaschene Pussy die nur nach Seife riecht und schmeckt. Eine fischige Möse duftet lecker nach Frau, nach Sex, nach Glück, das sollte man nicht mit unnatürlichen, chemischen Gerüchen aus der Dose überdecken.


Nicht wenige Männer finden es toll, wenn eine Vagina fischig riecht


Intimduschen sind ein großes Übel, sie zerstören den natürlichen Geruch der Frau. Zumindest riecht Frau dann so, wie die Industrie es gern hätte, nach Rosen, oder Meeresbriese. Wie eine Toilette, denn die riechen ja neuerdings auch blumig. Doch das ist nicht das, was ein Mann erwartet, der sich einer Muschi nähert, der hätte lieber Fischgeruch. Viele Frauen müssen erst wieder lernen, dass ein fischiger Geruch aus der Vagina dazu gehört, es ist der natürliche Duft der Scheide. Der natürliche Fischgeruch, er gehört einfach zur Scheide wie das Schamhaar, aber das gibt es ja heute auch so gut wie gar nicht mehr.

Geruch aus der Scheide. Viele Webseiten erklären, wie man ihn unter Einsatz von viel Chemie loswird, doch es gibt kaum Seiten, die pro Fischgeruch aus der Vagina plädieren. Ist es denn nicht ein faszinierender Geruch, der einem entgegenschlägt, wenn die Pussy ungewaschen ist? 89% der Frauen mögen den Geruch ihrer Scheide, waschen sich jedoch die Spalte, bevor sie mit einem Mann intim werden. Warum? Um nicht als unsauber zu gelten, nur weil die Scheide einen dezenten Fischgeruch verströmt. Hat sich denn jemals ein Mann, über eine Scheide mit Fischgeruch beschwert? Ist das auch nur einmal vorgekommen, nur ein einziges mal?

Die Natur hat es extra so gemacht, dass dort, wo das Pipi rauskommt, der Penis reingehört. Es soll dort so riechen und wenn es nicht so riechen würde, dann hätten es unsere Vorfahren in grauer Vorzeit gar nicht gefunden. Wo schnüffeln denn die Hunde, wenn sie sich das erste Mal treffen? Beim Menschen ist es nicht anders und gerade in Sachen Erotik und Sexualität, spielen Gerüche eine ganz große Rolle. Eine Vagina ohne Fischgeruch ist nur eine Hautfalte, eine Spalte ohne besonderen Reiz. Eine Scheide die fischig riecht hingegen, ist für Männer ein Quell der Freude und der Lust.


So richtig lustvoll wird es erst, wenn die Scheide Fischgeruch verströmt


Wenn Du als Frau deinem Partner einen Gefallen tun willst, dann gönne ihm ein wenig Fischgeruch aus der Muschi, er hat es doch so gern. Und wenn Du ein Mann bist, dann solltest Du deiner Partnerin ruhig erzählen, dass Du es ganz gernhast, wenn ihre Pussy fischig riecht. Sonst sitzt ihr beide nur der Werbung auf, die Leute machen, die Euer Geld wollen. Der Mensch hat Schamhaar, damit sich der Duft darin fängt, denn so lockt der Mensch seine Sexpartner an. Heute riecht es nach allem möglichem im Schritt, aber nicht mehr fischig, so wie es eigentlich sein soll.

Lasst Euch auf das Abenteuer ein und genießt den leckeren Fischgeruch aus der Scheide. Ihr werdet merken, dass der Sex viel intensiver ist. Gefühle verstärken sich, denn genauso wie MDMA sorgt auch der typische Vaginalgeruch dafür, dass unser Gehirn, Dopamin, Serotonin, Noradrenalin ausschüttet. Was das bedeutet? Dein Körper produziert pures Glück. Du wirst aufmerksam, emphatisch, Du erlebst alle Gefühle intensiver. Liebe und Zärtlichkeiten werden von dir auf einmal ganz anders wahrgenommen und das nur durch den Fischgeruch aus der Scheide. Tu dir selbst den gefallen und lass deine Spalte ruhig einmal ungewaschen, wenn Du das nächste Mal Sex hast.

Nicht nur eine ungewaschene Vagina riecht fischig, auch ein Penis nimmt einen Fischgeruch an, wenn man ihn nicht übermäßig oft reinigt. Man spricht doch nicht umsonst davon, dass man sich gut riechen kann. Noch vor ein paar Jahrzehnten, galt es noch als schick, wenn man animalisch riecht. Das haben sie uns ausgetrieben, weiß der Geier warum. Wird es nicht Zeit, wieder natürlich zu werden? Zeit, die Schambehaarung wieder wachsen zu lassen und die Vagina fischig riechen zu lassen. Du wirst sehen, es wird dein Sexleben enorm verändern, wenn deine Scheide fischig riecht. Gib dem Fischgeruch eine Chance, Du wirst es nicht bereuen.


Er wird den intensiven Fischgeruch deiner Scheide lieben, Du wirst schon sehen


Noch klingt das mit dem Fischgeruch fremd für dich, aber probiere es ruhig einmal aus. Tu dir und deinem Partner den gefallen und lass deine Pussy ungewaschen. Er wird deinen Fischgeruch lieben, er wird so zärtlich zu dir sein und dich oral verwöhnen, wie noch nie zuvor. Wenn nicht, kannst Du immer noch schnell duschen gehen, aber das wird er nicht wollen. Mach endlich alles richtig und vergesse die ganzen Horrorgeschichten, die Du über Vaginas mit Fischgeruch gehört hast. Vaginalhygiene schön und gut, aber übertreibe es damit nicht, wasch dir nicht den Fischgeruch von der Scheide, er gehört einfach dazu.

Dein Fischgeruch, das bist doch Du, so riechst Du nun einmal. Nur weil Joop und Jil Sander dir suggestieren, dass Du nach Rosen und Sandelholz zu riechen hast, ist das doch noch lange nicht richtig. Du hast doch deinen eigenen, sehr interessanten Moschusgeruch, Du musst nur wieder lernen, ihn auch zu akzeptieren. Dein leckerer Fischgeruch löst biochemische Reaktionen in den Gehirnen der Männer aus, von denen Du keine Ahnung hast. Deine fischig riechende Scheide, ist für Männer das Lockmittel Nummer Eins, dein Fischgeruch wirkt auf sie, wie eine Sexdroge. Gönne deinem Sexpartner den Spaß, gönne ihnen dein duftendes Geschlecht.

Es ist doch absurd. Wir rasieren uns die Achseln und auch noch das Geschlecht, dann pudern wir uns ein und parfümieren uns, damit wir nur ja nicht nach uns selbst riechen. Keiner hinterfragt es und alle machen mit. Obendrein kommt auch noch eine Slipeinlage ins Höschen und die riecht auch nach einem Blumengarten. Der natürliche Duft der Frau wird komplett unterdrückt und durch künstliche Aromen ersetzt. Hört sich das für dich richtig an? Es ist sicherlich verkehrt, so verkehrt, wie es überhaupt nur sein kann. Der Fischgeruch ist wichtig, er ist sogar unverzichtbar, denn man braucht ihn für guten Sex.


Ein fischiger Geruch aus der Vagina ist sehr wichtig, wenn man richtig guten Sex haben möchte

Vielleicht hattest Du noch nie guten Sex, weil deine Vagina nicht fischig riecht. Du willst doch guten Sex haben, nein? Dann lass den Fischgeruch aus der Muschi zu, erlebe ihn, lerne ihn kennen, genieße ihn. Verlasse deine Komfort Zone und mache es besser, als all die Anderen. Wovor hast Du eigentlich Angst? Das Du so riechst, wie Du nun einmal riechst? Es ist ein toller Duft und alles andere ist kompletter Bullshit. Dein Fischgeruch, er gehört zu dir, das musst Du akzeptieren. Es ist dein natürliches Parfum, es ist dein Saft, der Fischgeruch verströmt. Lerne damit umzugehen, wie eine Frau.

Was hast Du zu verlieren? Überrasche deinen Liebsten mit einer feuchten Vagina, die Du ein paar Tage nicht gewaschen hast. Dein fischiger Geruch wird ihn ganz wild werden lassen, er wird sich neu in dich verlieben und der Sex wird wunderbar sein. Es ist animalisch, es ist lecker, es ist geil, wenn die Muschi fischig duftet. All die Sexhormone, die deine Pussy verströmt, Du wischt sie weg und übertönst sie mit Seife und Deo. Das ist nicht gut für dich, das ist nicht gut für deine Scheide und nicht gut für dein Sexleben. Erlaube deinem Fischgeruch sich zu entfalten.

Du weißt jetzt Bescheid, über den Fischgeruch deiner Vagina und warum er so wichtig ist. Teile dein Wissen mit anderen Frauen, es wird Zeit, das sich herumspricht, das Intimgeruch nicht ekelig ist. Du gehörst nun zu den aufgeklärten Frauen, zu den Frauen, die um das Geheimnis ihres Fischgeruches wissen. Lass die anderen Frauen nicht mehr im dunklem stehen, erzähle ihnen das Fischgeruch aus der Scheide etwas Schönes ist. Verbreite die gute Nachricht in der Welt und sorge dafür, dass wir in Zukunft mehr Fischgeruch zu riechen bekommen.


Drück auf den Button und folge dem Link. Auf schmuddelig.com findest Du interessante Fakten zum Thema Fischgeruch.